Buchpräsentation „Gemeinschaftliches Wohnen und selbstorganisiertes Bauen“ von Andrej Holm und Christoph Laimer

Veranstaltung / Freitag, 22. Oktober / 18:00 Uhr / Kontaktraum TU Wien,
Gusshausstraße 25-27

Gemeinschaftliches Wohnen und selbst organisiertes Bauen bieten neue Antworten auf die aktuellen Herausforderungen im Wohnungswesen. Seit vielen Jahren haben Baugruppen und Hausprojekte in zahlreichen Ländern Erfahrungen in der gemeinschaftlichen Planung gesammelt, neue Wohnformate entwickelt und unkonventionelle Formen gemeinschaftlichen Wohnens erprobt. Das gilt insbesondere für Initiativen, die mit selbst organisierten Planungsprozessen, einer nicht gewinnorientierten Bewirtschaftung und kollektiver Verantwortung gemeinschaftliche Wohnformen entwickeln und nutzen. Der Band entstand im Rahmen eines Fellowships an der TU Wien zum Thema „Neues soziales Wohnen". 

Die Publikation entstand im Rahmen des Fellowships der Immobilien Privatstiftung, das zum Thema des „Neuen sozialen Wohnen“ an Andrej Holm und Christoph Laimer vergeben wurde.

Mehr Infos zur Publikation: 
https://futurelab.tuwien.ac.at/publikationen/gemeinschaftliches-wohnen-und-selbst-organisiertes-bauen

Am Freitag 22. Oktober 18 Uhr im Kontaktraum der TU Wien (Gusshausstraße 25 - 27, 6. Stock) 

  • 17:30   Einlass und Kontaktdatenerfassung
     
  • 18:00   Begrüßung durch Rudolf Scheuvens (Dekan Fakultät für Architektur und Raumplanung, TU Wien), Sabine Seidler (Rektorin, TU Wien) und Erich Hampel (Immobilien Privatstiftung)
  • 18:15  Buchpräsentation durch die Herausgeber, Andrej Holm und Christoph Laimer sowie Gespräche mit weiteren Gästen

Es gelten die aktuellen Covid-Bestimmungen, 2,5–G Nachweis (geimpft, genesen oder PCR-getestet) und Registrierung am Eingang. Um die Wartezeiten bei der Regestrierung kurz zu halten, bitten wie um Voranmeldung per Mail an jakob.pesendorfer@tuwien.ac.at.