Emilia Bruck und Aggelos Soteropoulos gewinnen "Best Student-Led Paper Award"

Das World Symposium on Transport and Land Use Research (WSTLUR) 2021 fand vom 9. bis 11. August 2021 auf Einladung der Portland State University in Portland, Oregon, USA, statt. Die Konferenz umfasste über 100 Beiträge von Autor*innen aus 30 verschiedenen Ländern rund um den Globus. Podiumsdiskussionen, Möglichkeiten zur Vernetzung, einen Dissertationswettbewerb und einige unterhaltsame, interaktive Sitzungen rundeten das Programm ab.

Das eingereichte Paper zum Forschungsprojekt auto.WAVES von Emilia Bruck und Aggelos Soteropoulos gewann den "Best Student-led Paper Arward"! 

Mehr Informationen zum Symposium finden Sie hier.